Arbeitskreis Integrative Bildung

 

Der Verein hat am 11. Mai 2009 einen Bürgerantrag vor den Rat der Stadt Hennef gebracht, in dem es um die Einrichtung eines Arbeitskreis Integrative Bildung in Hennef geht.

 

Der Arbeitskreis soll alle Einrichtungen und Institutionen vernetzen, die sich der Idee der Integration verpflichtet fühlen. Vertreter aus Parteien und Stadtverwaltung, aus KiTas und Schulen sowie der Schulaufsicht, der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinden, Vereinen und freien Trägern der Jugendhilfe,  interessierte Bürger und Bürgerinnen u.v.m. sollen im Arbeitskreis mitarbeiten und gemeinsam überlegen, an welchen Stellen integrative Ansätze bestehen, und wo es Verbesserungsbedarf gibt.  

 

Der Arbeitskreis soll unter dem Dach des bereits bestehenden Klimabündnisses für Kinder, Jugend und Familie organisiert werden.

 

Der im Jugendhilfeausschuss brereits beschlossene Integrationsplan wird voraussichtlich ein wichtiger Grundstein für die Arbeit im Arbeitskreis sein.

 

Der Bürgerantrag wurde zur weiteren Beratung zunächst in den Jugendhilfeausschuss verwiesen und wird im 1. Halbjahr 2010 dort verhandelt werden. Sobald weitere Beschlüsse zu diesem Antrag öffentlich werden, werden wir Sie hier informieren.

© 2009 Schule für alle e.V. /// KONTAKT /// IMPRESSUM